letzte Aktualisierung
04.08.2016

Gemeinde-Partnerschaftsverein Neubiberg e.V.

Fahrt nach Ablon zum Fest der Vereine 2013

Am 14. und 15. September 2013 feierten die Abloner Bürger wieder ihr “Fest der Vereine”. Dazu hatten die Vorstände beider Partnerschaften vereinbart, dass die Stockschützen des TSV Neubiberg nach Ablon kommen sollen, um einen kleinen Teil bayerischer Tradition darstellen zu können.

Am Freitag fuhren wir mit 2 Autos gegen Ablon. Am Abend wurden wir in Ablon schon sehnsüchtigst erwartet. Nachdem die Zimmer verteilt wurden - herzlichen Dank an die Gastfamilien - gingen wir zuerst mal Essen. Vorher hatten wir noch unsere “Stockbahn” begutachtet. Es war zwar alles etwas buckelig aber für erfahrene Stockschützen kein Problem.

Nachdem des Fest offiziell eröffnet war, strömte schon wieder der Regen auf uns herab. Der Petrus hatte für uns kein Erbarmen. Aber dennoch kamen einige Interessierte Abloner zu uns, um sich über unseren Sport zu informieren und es selbst mal zu probieren.

Am Sonntag, als wir wach wurden, strahlender Sonnenschein. Sodann nach dem Frühstück ging es wieder auf unsere “Abloner Stockbahn”. Trotz des schönen Wetters kamen nicht recht viel mehr Abloner zu uns, aber dafür organisierten wir mit ein paar franz. Jugendlichen ein kleines Turnier. Die Gäste waren guter Dinge und hofften auf einen Sieg. Aber die Neubiberger ließen sich den Sieg nicht nehmen. Am Ende der Veranstaltung überreichte der Vorstand der Stockschützen noch eine kleine Erinnerungsgabe und ein paar Bilder vom Stockschiessen an die 1. Bürgermeisterin C. Gorlier.

Am Montag gegen 9 Uhr reisten wir wieder zurück nach Neubiberg mit im Gepäck die Eindrücke aus Ablon. Ich glaube, wir sollten das wieder einmal so durchführen. Es war eine nette Erfahrung und eine riesen Gaudi.

Bilder vom Fest der Vereine